«

»

Beitrag drucken

Antrag: Verkehrskonzept Herten

Klick aufs Bild

 

 

Antrag gem. § 14 der Geschäftsordnung der Stadt Herten

Vorg.:  Sachstand meines Antrags v. 04.11.2016 (http://rat.jidv.de/?p=2606) in Verbindung meiner bis heute trotz Bitte nicht beantwortete Anfrage mit Schreiben v.  22. Januar 2019

Ihre Ausführungen in Ihrem Wochenbericht, hier auszugweise, Zitat:“ …Anlass hierfür war die Konferenz des Zukunftsnetzes Mobilität NRW, inklusive der Übergabe der Mitgliedsurkunden für die insgesamt 158 Kommunen in NRW, welche – wie Herten – Teil des Zukunftsnetzes Mobilität NRW (siehe auch https://www.zukunftsnetz-mobilitaet.nrw.de) sein wollen. Sechs der zehn Städte des Kreises Recklinghausen sind mit dabei. Worum es dabei geht? Schlicht um die Gestaltung der Mobilität für die Zukunft unserer Städte. Auch in der Stadtverwaltung Herten wird sich mit der Frage beschäftigt, wie Mobilität in Zukunft aussehen wird und welche Richtung hier gestalterisch eingeschlagen werden soll. Das Thema ist komplex….“

Sehr geehrter Bürgermeister,

Hiermit stelle ich den Antrag, in der kommende Ratssitzung zu beraten und beschließen:

Die Stadt Herten erarbeitet aufgrund der im Vorgang beschriebene Vorgänge ein Konzept „Verkehrskonzept – Herten“ in einer zu schaffenden Arbeitsgruppe unter Einbeziehung externer Zuständigkeiten (z.B. Polizei; Straßen.NRW).

Hier sollen Rahmenbedingungen geschafften werden, die einerseits den Bedürfnissen der Anwohner, dem unterschiedlichen Straßenverkehrs (Radfahrer – Kfz-Verkehr etc.)  und last not least auch den ruhenden Verkehr, u.a. auch Übernachtungsverkehr des Güterverkehrs- Rechnung getragen wird. Hierzu gehören auch Maßnahmen, die im Lärmaktionsplan bindend vorgeschrieben sind.

Da Sie, Herr Bürgermeister, ja nun entsprechendes Fachwissen im „Zukunftsnetz Mobilität NRW“ bezogen haben, dürfte mein Anliegen bei Ihnen auf positive Resonanz stoßen.

Mit freundlichen Grüßen

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://rat.jidv.de/?p=3312

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: