«

»

Beitrag drucken

Förderprogramm für Hertens digitale Klassenzimmer

Anfrage gem. § 15 GO : hier Förderprogramm für digitale Klassenzimmer

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

  1. aufgrund der Pressemitteilung Heise Online (sh. Anlage) frage ich an, inwieweit die Stadt Herten in Zusammenarbeit mit den hiesigen Schulen sich mit diesem Thema befasst hast ?
  2. Wenn ja, wie ist der Stand der Dinge?
  3. Sind dem Landratsmitglied Löcker hierzu Informationen bekannt (ggf.nach/anfragen)?

Begründung:

Die Digitalisierung ist in der heutigen Zeit ein prägender Faktor für die Arbeitswelt von morgen. Die „digitale Alphabetisierung“ in den Schulen erlangt einen immer größer werdenden Stellenwert und wird zur Schlüsselkompetenz für den späteren persönlichen und beruflichen Erfolg. Um im europäischen Bildungswettbewerb mithalten zu können bedarf es ausreichender Angebote für Schulen und Lehrpersonal, damit den Schülern die entsprechenden Kompetenzen vermittelt werden können. Eine rechtzeitige Beteiligung der Schulen in Herten ist hier dringend geboten.

Anlage Pressemeldung der Heise-Online zum Thema.

Milliarden-Förderprogramm für digitale Klassenzimmer

28.01.2017 15:18 Uhr

Digitale Klassenzimmer sollen bald flächendeckend Realität werden. Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) lockt die Länder mit Milliarden. Investitionen in Schulsanierungen und die digitale Infrastruktur sollen die aktuelle Situation verbessern. [weiterlesen]

Artikelbild: https://www.fdp.de/position/digitalisierung


Antworten

Anfrage nach § 15 GeschO des Rates und der Ausschüsse der Stadt Herten – „Förderprogramme für digitale Klassenzimmer“ vom 30.01.2017
Sehr geehrter Herr Jürgens,

zu Ihrer Anfrage nehme ich wie folgt Stellung:

Frage 1

… aufgrund der Pressemitteilung Heise Online (sh. Anlage) frage ich an, inwieweit die Stadt Herten in Zusammenarbeit mit den hiesigen Schulen sich mit diesem Thema befasst hat?

Die Stadt Herten als Schulträger und die Vertreter der Hertener Schulen beschäftigen sich regelmäßig mit dem Thema Medieneinsatz in Schulen. So wird aktuell der Politik mit Vorlage 17/021 vorgeschlagen, in einem ersten Schritt aus dem Förderprogramm „Gute Schule 2020″ die WLAN-Ausstattung in weiterführenden Schulen auszubauen.
Frage 2

Wenn ja, wie ist der Stand der Dinge?

Das von Ihnen angesprochene Milliarden-Förderprogramm für digitale Klassenzimmer ist ein angekündigtes Förderprogramm des Bundes, was nach den gegenwärtigen Planungen 2018 greifen soll. Dazu sind die noch notwendigen Absprachen und Ausgestaltungen mit den Ländern im Laufe diesen Jahren abzuwarten.

Sobald für Nordrhein-Westfalen und damit für Herten die Förderbedingungen bekannt werden, wird der Schulträger Stadt Herten versuchen, entsprechend Mittel für die Hertener Schulen zu beantragen.
Frage 3

Sind dem Landratsmitglied Locker hierzu Informationen bekannt (ggf. nach/anfragen)?

Fragen zum Informationstand von Herrn Landtagsabgeordneten Locker zum angesprochenen Programm sind bitte direkt an ihn zu richte

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://rat.jidv.de/?p=2638

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: