«

»

Beitrag drucken

Schnelle Verwaltung

Erinnerung Via Email am 20.01.17

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren,

in Ergänzung meiner Einlassung – Erinnerung v. 10.01.17 möchte ich Ihnen zur Erleichterung meinen Antrag incl. der Anlage (Verfahren in Essen) im Antrag zur Verfügung stellen und erwarte nach nun  fast 2 Jahren eine kurzfristige Entscheidung  in der Angelegenheit.
Alternativ biete ich Ihnen an, meine zu zahlende Grundsteuer (2017) auch erst nach 2 Jahren (2019) zu überweisen.

Was in der Stadt Essen möglich ist (sh. Anlage) sollte auch in unserem Stadt möglich sein. Wesentlicher Bestandteil einer funktionierende Demokratie dürfte zweifelsohne das transparente Wirken der „Bürgervertretung“ im Rat sein.

So verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Joachim Jürgens

Anlage des Antrags und Entscheidung des Rates (Verweisung zur Beratung an den HuFa mit anschließender Ratsentscheidung [klick] und weitere „Außenstände“

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://rat.jidv.de/?p=2631

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: